FRAGEN & ANTWORTEN

Haben Sie Probleme beim Installieren der Druckerpatronen oder beim Druckvorgang? Nachfolgend finden Sie die häufigsten Fragen/Probleme und deren Lösungen.

Wählen Sie hier Ihre Druckermarke oder suchen Sie nach einem Treffwort im Suchfeld.

BROTHER Printers

Wenn die Meldung “wird  nicht erkannt” oder “keine Patrone vorhanden” auftaucht, entfernen Sie die Tintenpatrone nochmals. Setzen sie die Tintenpatronen nochmals in die jeweilige Position während der Drucker an ist. Wenn Sie der Drucker frägt ob es sich um eine neue Patrone handelt, klicken Sie auf “Ja”.

Brother LC-123 Schwarz

Brother LC-127 Schwarz

Brother LC-223 Schwarz

Brother LC-1100 Schwarz

Aufgrund von Patenten weichen Druckerpatronen des Herstellers möglicherweise geringfügig von den Originalpatronen ab. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Druckqualität.

Die Brother Druckerpatronen sind etwas fester im Drucker eingesetzt. Dadurch ist es etwas schwieriger um diese auszutauschen bzw. heraus zunehmen.

Um die Patronen richtig auszutauschen folgen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Öffnen Sie die Lade der der Druckerpatronen.
  2. Drücken Sie die Halterungen, in welchen die Druckerpatronen platziert sind, runter. Nehmen Sie nun die Druckerpatronen aus dem Drucker.
  3. Öffnen Sie die Neuverpackung und entfernen Sie das gelbe Sticker welches vermerkt ist mit “PULL”.
  4. Setzten Sie die neue Druckerpatronen jeweils in die richtige Halterung und drücken Sie diese fest ein bis Sie ein Klicken hören oder verspüren.
  5. Schliessen Sie nun die Lade der Druckerpatronen.

Wenn die Patrone für längere Zeit nicht verwendet wird, kann die Tinte austrocknen. Setzen Sie in diesem Fall eine neue Patrone ein. Ist dies nicht der Fall, folgen Sie bitte den folgenden Schritten für Ihren Druckertyp:

1. Entfernen Sie die Patrone aus dem Drucker und wischen Sie mit einem sauberen, fusselfreien Tuch sehr vorsichtig um den Chip.

2. Setzen Sie die Patrone wieder ein und drücken Sie fest.

Die Farbe ‘Schwarz’ kann verschiedene Druckresultate aufweisen als das Original. Dies kann auf Grund von Tintenqualität und Farbkombination vorkommen.

Sollte das Druckergebnis gräulich erscheinen, kann das an den Einstellungen Ihres Druckers liegen.

Kontrollieren Sie Ihre Papiereinstellungen: Die Einstellung sollte auf: “Normales Papier” liegen. Sollten Sie auf Fotopapier drucken, werden die Drucke gräulich. Stellen Sie Ihren Drucker wie folgt ein: Konfiguration Schirm > Geräte und Drucker > Wählen Sie Ihren Drucker per Rechtsklick aus > Wählen Sie Ihre gewünschte Qualität > Tab: Papier/Qualität > Media: Normales Papier

Klicken Sie auf den Link, Handbuch für Brother-Drucker, um die Website für Brother-Drucker aufzurufen. Hier können Sie Ihren Drucker aus der Liste auswählen und dann das Handbuch herunterladen. Im Handbuch finden Sie Informationen dazu, wie Sie die Druckköpfe reinigen und ausrichten und den Tintenstand überprüfen.

Klicken Sie auf den Link, Handbuch für Brother-Drucker, um die Website für Brother-Drucker aufzurufen. Hier können Sie Ihren Drucker aus der Liste auswählen und dann das Handbuch herunterladen. Im Handbuch finden Sie Informationen dazu, wie Sie die Druckköpfe reinigen und ausrichten und den Tintenstand überprüfen.

Solange die Patronen noch verschlossen sind, haben sie eine minimale Lebensdauer von 2 Jahren.

Der Drucker sendet eine informatorische Meldung. Brother gibt lediglich an das es sich nicht um eine Originalpatrone handelt. Dies hat keinen Einfluss auf die Druckqualität. Bestätigen Sie die Meldung und fahren Sie fort mit dem Druckvorgang.

Folgende Drucker sind sind geeignet für Brother ink&print LC123 Patronen: Brother DCP J132W, J4110DW, J552DW, J752DW, J152W, J172W, Brother MFC J4410DW, J4510DW, J4610DW, J4710DW, J470DW, J6520DW, J6720DW, J6820DW, J6920DW, J870DW

Folgende Drucker sind sind geeignet für Brother ink&print LC223 Patronen: Brother DCP J4120DW, J562DW, Brother MFC J4620DW, J4420DW, J480DW, J485DW, J5320DW, J5620DW, J5625DW, J5720DW, J680DW, J880DW, J885DW

Load More